Iffwil (Kanton Bern) ist reich an verlorenen und verborgenen Schätzen. Seit mehr als 1000 Jahren werden rund um Iffwil viele Münzen verloren. Deshalb gehen hier fast täglich Sondler mit einer Metallsonde auf Schatzsuche.

Ist der Garrett ACE 250 gut?

Ein Metalldetektor sollte immer auf das abgestimmt sein, was man primär suchen will. Es stellt sich darum die Frage: Will man eher nach Münzen und Schmuck suchen, oder steht die Suche nach Militaria im Vordergrund? Will man auch Unterwasser damit gehen, oder reicht ein normaler Land-Metalldetektor aus? Folgende Kriterien muss ein guter Metalldetektor erfüllen:

  • Der Metalldetektor muss Eisen von Edel- und Buntmetallen unterscheiden können. Der ACE 250 kann das.
  • Der Detektor sollte eine gute Suchtiefe und ein schnelles Reaktionsverhalten haben.
  • Der Metalldetektor sollte mit einer CORS Tiefenortungsspule erweiterbar sein. Das Label “CORS kompatibel” kennzeichnet die entsprechenden Detektoren.
  • Die Metallsonde sollte nicht zu schwer sein, damit man stundenlang suchen kann.

Normalerweise findet man keine Tiefengaben zu einem Metalldetektor, denn die erreichbare Suchtiefe wird in erster Linie vom jeweiligen Boden bestimmt. Sie kann darum nicht allgemeingültig angegeben werden.

Garrett ACE 250

Der Garrett ACE 250 ist ideal für eine erfolgreiche Schatzgräberei. Lesen Sie hier was der Metalldetektor ACE 250 kann:

Button kaufen

 

Münzen finden am Badesee

Die Schatzsuche mit dem Metalldetektor am Strand oder am Badesee kann sich extrem lohnen. Meistens findet man dort so viele Münzen, Gold- und Silberringe, dass man die Kosten für den Metalldetektor (Garrett ACE 250) bereits nach wenigen Tagen wieder heraus hat.

Schatzsuche mit Metalldetektor am Badesee im Bundesland Schweiz

Metalldetektor Garrett ACE 250 kaufen

Wenn Sie Sondler werden wollen und sich für den Garrett ACE 250 interessieren, so schauen Sie einfach im Shop vorbei. Dort finden Sie auch das passenden Zubehör. Bitte beachten Sie auch die Ausrüstungspakete, die zusätzlich eine Pinpointer Kleinteilesonde enthalten.

Button kaufen

Ausrüstungsliste für Schatzgräberei

Folgende Dinge sollte man sich für eine erfolgreiche Schatzgräberei ebenfalls beschaffen:

  • Metalldetektor (z.B. Garrett ACE 250)
  • Kleinteilesonde (Pinpointer genannt)
  • Kopfhörer (optimal wäre ein Funkkopfhörer)
  • Grabewerkzeug (Spaten, Hacke, Grabungsmesser)
  • Outdoorkleidung und Rucksack
  • Fundtasche für Müll und Bodenfunde

Ein Funkkopfhörer hat gegenüber einem kabelgebundenen Kopfhörer den Vorteil, dass man den Detektor besser ablegen kann und nicht an Ästen hängen bleibt.